Die EPR – ein Dauerbrenner und kein einmaliges Projekt

Warum die EPR ein Dauerbrenner und kein einmaliges Projekt ist…

… das möchte ich heute mit Blick auf den Registrierungsumfang, das Reporting und insbesondere auch das Lieferantenmanagement betrachten.

Es ist erschreckend, wie oft der Registrierungsumfang von Herstellern eklatante Lücken aufweist, so dass selbst Eigenmarken teilweise gar nicht angeboten werden dürften. Die Gründe dafür sind sicher vielschichtig.
Unter anderem hapert es oftmals an Regelprozessen und einem geeigneten Lieferantenmanagement. Dieses ist im Fall der EPR zum Teil gar nicht wirklich vorhanden…

Sie haben Fragen zu dieser Episode oder weiteren Themen rund um die EPR? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

… oder buchen Sie direkt einen Termin für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.